Homeoffice – Tipps

homeoffice

Die eigne Morgenroutine erarbeiten

Um im Homeoffice zu arbeiten, ist eine Sache wichtig: Man muss aufstehen (können). Eine morgentliche Routine erschaffen ist dabei wichtig. Der Prozess hilft mir, wie auf Schienen in den Arbeitstag zu gleiten.

Frische Luft und Bewegung ist wichtig

Wenn ich gute Laune habe, gehe ich vor der Arbeit etwas spazieren.
Meine Empfehlung: morgens vor der Arbeit und evtl. auch in der Mittagspause.

Den Rücken schonen

Den richtigen ergonomischen Bürostuhl nutzen oder wenn möglich erwerben. Zwischendurch aufstehen und bewegen.

Die Mittagspause machen

Setzen Sie sich aufrecht und bequem an einen Tisch, vorzugsweise auf einen Stuhl mit Rückenlehne. Ein kleines Nickerchen auf dem Sofa hilft mir persöhnlich auch sehr gut.